Biologisches Anti-Aging /Biolifting nach Prof. Dr. med. Rothschild

    Überlassen Sie den Charme von Falten anderen!

    Ein klarer offener Blick, nach oben gerichtete Mundwinkel, ein Gesicht ohne Zornesfalte oder
    tief eingegrabene Nasolabialfalten, verleihen eine gepflegte äußere Erscheinung, die einen
    guten ersten Eindruck hinterläßt. Vielleicht einige Lachfalten an der seitlichen Augenregion, die gern
    auf Lebensfreude und Optimismus hindeuten.
   
    Hautalterung beginnt bereits ab dem 25. Lebensjahr, sichtbare Zeichen der Alterungsprozesse machen sich
    ungefähr um das 35. Lebensjahr mit ersten Fältchen und beginnender Erschlaffung bemerkbar. Je nach
    individueller Lebensweise und sicherlich auch abhängig von der genetischen Veranlagung ist bei vielen Frauen
    mit etwa 40, bei Männern mit etwa 50 Jahren der Zeitpunkt gekommen, an dem sie anfangen, über
    verjüngende Maßnahmen nachzudenken.
   
    Verantwortlich für Faltenbildung und zunehmende Erschlaffung der Konturen ist in erster Linie ein Nachlassen
    der Zellaktivität. Die in jeder Zelle vorhandenen Reparaturmechanismen beginnen jetzt verlangsamt und
    unzureichend zu arbeiten. Schäden am Zellmaterial werden dadurch nicht mehr perfekt ausgebessert.

    Biomolekulare homöopathische Substanzen, die mit hauchfeinen Kanülen in die bindegewebige Schicht der
    Haut injiziert werden, geben den verbrauchten und gealterten Hautzellen Impulse, ihre Aktivitäten wieder zu  
    verbessern und ihren natürlichen Reparaturmechanismus aufzunehmen. So lernt die Haut wieder, sich selbst
    zu helfen. Im Zellinneren finden vermehrt Aufbauprozesse statt. Das sichtbare Ergebnis steigert sich mit
    fortschreitender Regeneration kontinuierlich und erreicht nach einer Kur von etwa acht bis zehn Sitzungen 
    maximale Resultate. Das  gesamte Hautbild erscheint straffer und fester. Die Haut ist besser durchblutet
    und  gewinnt ihre jugendliche Ausstrahlung zurück.
   
    Die anhaltende regenerierende Wirkung sorgt für einen echten Anti-Aging-Effekt.









 Praxis für Biologische Medizin
 Fachpraxis für naturheilkundliche Schmerztherapie
 Doris Schulz
 Heilpraktikerin
 Schmerztherapeutin

 Mitglied im Verband
 Freier Osteopathen e.V.


 Schweizergartenstrasse 1
 04808 Wurzen

 Telefon    034292 - 78 73 70
 Mobil        0173 - 87 47 954
 Mail 
info@schmerztherapie-leipzig-land.de

 Termine nach Vereinbarung
 Mo - Sa  9.00 bis 19.00 Uhr

 
 Hausbesuch

 
    zurück               zur Startseite               Diagnostische Verfahren               Heilpraktische Verfahren  
  
 
    Gesundheitstipps                    Was ist ein Heilpraktiker ? Impressum / Datenschutz