Ausleitungsverfahren


    Die Grundlage für eine naturheilkundliche Behandlung bildet die Fähigkeit unseres Körpers auf
    gegebene Reize zu reagieren. Dafür ist es oft nötig, Ordnung in unserem Grundsystem, dem
    sogenannten Zellzwischenraum, zu schaffen.

    Ungenügende Bewegung, falsche Ernährung oder Stress überfordern oft unsere körpereigenen
    Entgiftungsfunktionen. Giftstoffe lagern sich im Körpergewebe ab, der Körper wird in seiner
    Reaktionsfähigkeit eingeschränkt. Uncharakteristische Symptome wie Müdigkeit, vermehrter
    Haarausfall, Hautirritationen, geschwächtes Immunsystem können sich zeigen - lange bevor
    es zu Schäden im Körper kommt.

    Mittels ausleitender Verfahren kann das individuelle Millieu entgiftet und damit entlastet werden.
    Dadurch ist die Möglichkeit der Neuordnung im Zellzwischenraum gegeben und die Chance des
    Regenerierens der Zellen und des ganzen Organismus.

    Zu diesen Verfahren zählen:
    Aderlass
    Baunscheidtieren
    Blutegeltherapie
    Schröpfen (trocken und blutig)
    Ausleitung mittels naturheilkundlicher Medikamente










 Praxis für Biologische Medizin
 Fachpraxis für naturheilkundliche Schmerztherapie
 Doris Schulz
 Heilpraktikerin
 Schmerztherapeutin

 Mitglied im Verband
 Freier Osteopathen e.V.


 Schweizergartenstrasse 1
 04808 Wurzen

 Telefon    034292 - 78 73 70
 Mobil        0173 - 87 47 954
 Mail 
info@schmerztherapie-leipzig-land.de

 Termine nach Vereinbarung
 Mo - Sa  9.00 bis 19.00 Uhr

 
 Hausbesuch
 
    zurück               zur Startseite               Diagnostische Verfahren               Heilpraktische Verfahren  
  
 
    Gesundheitstipps                    Was ist ein Heilpraktiker ? Impressum / Datenschutz